Datenschutzbestimmung

1. Verantwortliche Stelle

Diese Website und das Leistungsangebot von www.monday-consulting.com werden von der

Monday Consulting GmbH
Breite Str. 61
22767 Hamburg

T +49(0) 40 . 22 86 842 0
F +49 (0) 40 . 22 86 842 99

moc.gnitlusnoc-yadnom@ofni
www.monday-consulting.com

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Andreas Bögemann,
Marcel Scheland, Dirk Schrödter, Volker Schrödter

Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: HRB 109193

Datenschutzbeauftragter: Philipp Herold
(nachfolgend „Monday Consulting“) betrieben.

2. Grundsätzliches

2.1. Monday Consulting nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland, dem Telemediengesetz und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union (nachfolgend: „datenschutzrechtliche Vorgaben“).

2.2. Monday Consulting arbeitet zur Umsetzung von Aufgaben im Rahmen des Leistungsangebots mit Dienstleistern zusammen (nachfolgend „Kooperationspartner“). Monday Consulting wird Ihre personenbezogenen Daten an die Kooperationspartner ausschließlich zur Erbringung der in Auftrag gegebenen Leistung weitergeben.

2.3. Monday Consulting wird seine Mitarbeiter und Kooperationspartner entsprechend zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichten.

2.4. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie Monday Consulting diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Bei allen datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Monday Consulting unter folgender E-Mail Adresse: datenschutz@monday-consulting.com oder postalisch an die oben genannte Adresse von Monday Consulting.

3. Erhebung personenbezogener Daten

Bei der Kontaktaufnahme mit Monday Consulting (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. (nachfolgend „personenbezogene Daten“)

4. Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Die personenbezogenen Daten werden durch Monday Consulting ausschließlich zu den nachfolgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Zur Ermöglichung des Leistungsangebots von Monday Consulting
  • Zur damit zusammen hängenden Korrespondenz mit Ihnen
  • Zur Bearbeitung Ihrer in Auftrag gegebener Leistung und zu der von Ihnen gegebenenfalls gewünschten weiteren Beratung

4.2. Zu einem anderen als einem der vorstehend aufgeführten Zwecke werden Monday Consulting und seine Kooperationspartner die personenbezogenen Daten nur nutzen, soweit es gemäß § 28 Abs. 2 BDSG zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten oder zur Abwehr von Gefahren für die staatliche oder öffentliche Sicherheit oder zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

4.3. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern der Host Europe in Deutschland gespeichert und verarbeitet.

5. Rechte des Kunden / Dauer der Datennutzung

5.1. Sie haben bezüglich der personenbezogenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung. Diese Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse: datenschutz@monday-consulting.com.

5.2. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht.

5.3. Das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung können Sie auch direkt gegenüber den Kooperationspartnern von Monday Consulting ausüben, die Sie kontaktieren.

6. Datensicherheit

Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern und um die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, verwendet Monday Consulting entsprechende technische und organisatorische Verfahren. Dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Das bedeutet, dass alle Daten und Informationen, die Sie freiwillig an Monday Consulting übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden könnten. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und / oder unautorisierten Zugriffen bei der Datenübertragung durch Dritte kann Monday Consulting keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

7. Verweise und Links

7.1. Bei dem Aufrufen von Internetseiten, auf die im Rahmen dieser Website verwiesen wird, kann erneut nach Angaben wie Name, Anschrift, E-Mailadresse, IP-Adresse, und Browsereigenschaften gefragt werden. Diese Datenschutzbestimmung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte.

7.2. Dritte Diensteanbieter können abweichende und eigene Bestimmungen im Umgang mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten haben. Es wird daher angeraten, sich auf den Internetseiten Dritter vor Eingabe von personenbezogenen Daten über deren Praxis zur Handhabung von personenbezogenen Daten zu informieren.

8. Änderung der Datenschutzbestimmung

Monday Consulting behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung jederzeit unter Berücksichtigung aktuell geltender Datenschutzvorschriften zu ändern. Im Falle von Änderungen werden Sie bei der Anmeldung zum Leistungsangebot auf die Änderungen hingewiesen und müssen entsprechend in die geänderte Datenschutzbestimmung einwilligen.

9. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

10. Haftung und Urheberrecht

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Alle Texte, Bilder, Graphiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert noch verändert und auf anderen Web-Sites verwendet werden.
Stand: 13.06.2014